Judo Club Neuwied e.V.
Judo Club Neuwied e.V.

Gelungene Veranstaltungen zum 50-jährigen

 

Sowohl das sportliche Angebot, die offizielle Feierstunde, als auch der gesellige Teil fanden bei den Vereinsmitgliedern und Gästen des Neuwieder Judo-Clubs breite Zustimmung.

Der Freitag begann zunächst mit einem gemeinsamen Kinder-, bzw. Jugendtraining. Hier nahmen Kinder aus den Gruppen Judo-Kindergarten, der Anfängergruppe und Kindern aus dem Jugendtraining unter der Leitung von Thomas Stein, 5. DAN Judo, teil.

Für das gemeinsame Abendtraining konnte Dieter Gruschwitz, ZDF-Sportchef und ehemaliger aktiver Judoka in der Bundesligamannschaft des Vereins gewonnen werden. Unterhaltsam führte der Sportchef durch den Trainingsabend, der mit ca. 60 Judokas sehr gut besucht war.

Anschließend fuhr man in das Vereinsheim, wo man alte Fotos angeschaute und in Erinnerungen gemeinsamer Unternehmungen vergangener Jahre schwelgte.

Am Samstag fand die offizielle Feierstunde mit Ehrengästen aus Politik, Sport und Kultur statt. Oberbürgermeister Nikolaus Roth, ADD-Schulsportreferent Stefan Kölsch, der Vizepräsident des Judoverbandes Rheinland Bruno Willems, Sportkreisvorsitzender Alfred Hoffmann und Wolfram Sauerbrei vom der Vereinigung Heddesdorfer Bürger überreichten Gastge-schenke und schüttelten Hände. Außerdem zeichnete Willems die beiden Vereinsmitglieder Werner Klein und Josef Wirtz mit dem Judo-Meistergrad des 2. DAN aus.

Ein Judoturnier und ein (leider verregneter) Spielnachmittag schlossen sich an. Um 19:00 Uhr begann dann der gemütliche Teil der Jubiläums-Feierlichkeiten. Ein kalt-warmes Büffet, eine reichliche Getränkeauswahl, Musik und Tanz rundeten die Feierlichkeiten ab.



DruckversionDruckversion | Sitemap
© Judo-Club-Neuwied e.V.